Archive for the ‘Windows VISTA’ Category

Deploying Microsoft Windows Server 2008 Networking with Cisco

June 6, 2011

Cisco has published an really useful whitepaper around networking deployments with their Cisco gear and does provide great technical details around the new enhanced capabilities of the new networking features from 2008/Vista stack.

Techniques like Teredo, ISATAP, NAT, SMBv2, IPv6…..will be discussed in detail especially the multisite cluster DNS is also covered here:

image

image

image

image

image

image

image

image

Deploying Microsoft Windows Server 2008 and Vista on a Cisco Network
http://www.cisco.com/en/US/docs/solutions/Enterprise/Data_Center/App_Networking/extmsftw2k8vistacisco.pdf

Stay tuned…. Winking smile

Regards

Ramazan

Cool Tool – Windows Easy Transfer for Windows XP and Windows 2000 to Windows Vista

February 13, 2007

Wer schonmal mit einer Migration zu tun hatte, weiss das jedes Tool (freeware) da eine Erleichterung sein kann, vor allem auch bei der Migration Client Daten und Settings.

Link : Download Windows Easy Transfer for Windows XP and Windows 2000

Windows Vista – Kompatibilitätsliste zu Hard- und Software

January 31, 2007

Wer sich mit dem neuen OS Windows Vista etwas "gutes" tun will, sollte allerdings erstmal die Hardware Anforderungen genau unter die Lupe nehmen, da es sich schnell erweisen kann, das Vista nicht stabil unter der alten Hardware läuft.

Hardware-Liste:
http://www.iexbeta.com/wiki/index.php/Windows_Vista_Hardware_Compatibility_List
Software-Liste:
http://www.iexbeta.com/wiki/index.php/Windows_Vista_Software_Compatibility_List

P.S.
Ob Microsoft Windows Vista auf Ihrem Rechner läuft, können Sie mit dem Windows Vista Upgrade Advisor  
http://www.microsoft.com/germany/windows/windowsvista/getready/upgradeadvisor/de fault.mspx testen.

Windows Vista – Flip3D – Anzal angezeigten Fenster anpassen

January 31, 2007

Mit Flip3D werden alle offenen Fenster dreidimensional auf dem Desktop von Windows Vista angezeigt. Das kann man mit der Windows-Taste+TAB aktivieren. Wer aber die Anzal der angezeigten Flip3D-Navigationsfenster anpassen möchte, der muss folgende Änderung in der Registry vornehmen…  

Folgendes muss gemacht werden:
– Start -> Ausführen -> "regedit" eingeben und auf "OK" klicken.  
– Unter folgenden Schlüssel: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\DWM
– Einen neuen DWORD-Wert mit dem Namen Max3DWindows (falls nicht vorhanden) anlegen  
– Dem neuen Eintrag den Wert z.B.:  3 zuweisen (3 ist die gewünschte Zahl der maximal angezeigten Fenster)  
– Nach einem Neustart, sollte bei der Flip3D-Navigation nur 3 Fenster angezeigt werden

Code:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\DWM]
"Max3DWindows"=dword:00000003 

Hinweis: Den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen
– Löschen Sie den DWORD-Wert Max3DWindows aus der Registrierung  

Hinweis:
Anwendung dieses Tipps erfolgt auf eigenen Gefahr und Risiko – der Autor oder der Betreiber des Boards übernehmen keinerlei Garantie für die Richtigkeit und somit auch keine Haftung für eventuell entstehende Schäden durch die Anwendung dieses Tipps!!!

(Quelle : www.netzwerktotal.de)

Windows Vista und Office 2007 im Action-Pack

December 22, 2006

Mit dem Microsoft-Action-Pack kann ein Partner im Rahmen des Microsoft Partner-Programms eine umfassende Softwareausstattung kostengünstig abonnieren. Alle Lizenzen – in der Regel zehn pro Produkt – können volle zwölf Monate lang für interne Geschäftszwecke sowie für Tests, Demonstrationen, Produktbewertung und Schulungen genutzt werden. Projektleitfäden, weiteres vertriebsunterstützendes Material sowie vierteljährliche Teilauslieferungen mit Softwareupdates runden das Angebot ab. Die vierteljährlichen Updatelieferungen ergänzen das Portfolio um neue Produktversionen oder Service Packs.

Voraussichtlich mit der Updatelieferung des Action-Pack im Januar 2007 bekommen Partner zusätzlich folgende Softwarepakete auf physiklischen Datenträgern:

  • Microsoft Office Outlook 2007 mit Business Contact Manager
  • Microsoft Office Sharepoint Designer 2007
  • Microsoft Office Enterprise 2007
  • Microsoft Office Project Professional 2007
  • Microsoft Office Sharepoint Server Enterprise 2007
  • Microsoft Office Visio Professional 2007
  • Microsoft Expression Web
  • Microsoft Windows Vista Business

ADMX Migrator – GPO unter Vista

November 18, 2006

Mit der neuen Version von Windows kommen nun jetzt auch die erneurten Tools zur Systemverwaltung. Eines dieser Tools ist ADMX Migrator. Mittels ADMX Migrator lassen sich die vorhandenen ADM Dateien in ADMX konvertieren. Somit können bestehende GPOs und ADM Vorlagen auch unter Vista zum Einsatz kommen

Download here

VISTA – Robocopy GUI

November 12, 2006

Wer schon etwas länger dabei ist, weiss welches mächtige Werkzeug Robocopy ist. Jetzt hat Microsoft auch eine GUI dazu erstellt, womit die Robocopy Parameter – die ich sonst über die Kommandozeile eingegeben wurden – mittels der GUI zu konfigurieren. Damit lässt sich auch das erstellte Robocopy Script exportieren und weiter bearbeiten.

Sofern ich größere Datenmengen, zuverlässig und schnell von A nach B bringen will, ist dies das beste Onboard mittel von Microsoft.

Robocopy GUI beinhaltet darüber hinaus eine eigene Hilfedatei sowie eine integrierte Kopie des vollständigen Robocopy-Referenzhandbuchs. Diese Referenz enthällt einen vollständigen Index aller Robocopy-Befehle und der gesamten Syntax und hilft bei der Auswahl der richtigen Einstellungen.

Robocopy GUI Screenshot Robocopy GUI Screenshot   

Interessiert ? Download here

Windows VISTA – Firewall GUI optimiert

November 11, 2006

Na endlich, können auch Administratoren die integrierte Firewall, die seit Windows XP SP2 mitinstalliert wird, konfigurieren und administrieren. Wie sich das im Real Life verhält ist das andere, allerdings bieten sich jetzt die Möglichkeiten besser definierte Rules – wie es sich für eine Firewall gehört – zu erstellen. Dies ist dann auch mittels einer GPO möglich !

Windows VISTA – Resize von Festplatten möglich

November 11, 2006

Microsoft hat wiedermal mitgedacht. In der neuen Beta Version von Vista, ist es möglich mit den eigenen Windows Bordmitteln, Festplatten Größen zu verändern. Bisher war das verkleinern oder erweitern von Festplatten nur mit erweiterten Tools wie Partition Magic möglich.

Windows VISTA RTM (Release to Manufacturing)

November 9, 2006

Windows Vista hat mit Build 6000.16386 RTM-Status erreicht

Mehr dazu auf dem Windows Vista Team Blog